Über Infpro-2017

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Infpro-2017, 4 Blog Beiträge geschrieben.

Mit Wertschöpfungsmanagement den Unternehmenswert steigern

Gemeinsam mit Prof. Dr. Kai Lucks, Vorsitzender des Bundesverbands Mergers & Acquisitions, und Dr. Oliver Prause, Vorsitzender des Instituts für Produktionserhaltung“ erschien in der M&A Review 11/2018 ein Bericht zum „Operational Diligence“ bei Firmenübernahmen.  Der Fachbeitrag verdeutlicht, dass Im M&A-Prozess das Wertschöpfungsmanagement ein wichtiges, ergänzendes Instrument zur Integration und Steigerung des Unternehmenswerts darstellt.

2019-01-28T11:06:57+01:00Von |Kategorien: Archiv2019|Kommentare deaktiviert für Mit Wertschöpfungsmanagement den Unternehmenswert steigern

Wir haben keinen Fachkräftemangel

Im Wirtschaftsteil der Frankfurter Allgemeinen Zeitung erschien am 19. November ein Fachartikel von Prof. Weber, Dr. Prause und Hr. Doppler zum Thema "Wir haben keinen Fachkräftemangel". Entgegen den allgemeinen Klagen zum Fachkräftemangel und den bekannten Abhilfemaßnahmen beleuchtet der Artikel das aktuelle Thema mal von einem ganz anderen Standpunkt. Artikel zum Download

2018-11-28T10:20:14+01:00Von |Kategorien: Archiv2018|Kommentare deaktiviert für Wir haben keinen Fachkräftemangel

Gründung der „Akademie der Wertschöpfung“

Die Vorbereitungen zur Gründung der "Akademie der Wertschöpfung" sind im vollen Gange. Ein engagierter Arbeitskreis aus infpro Mitgliedern hat sich über das Jahr hinweg mit vielfältigen Themen befasst. Die Inhalte und Aufstellung der künftigen Akademie liegt in einer Informationsschrift vor. Diese dient neben der Mitgliederinformation auch der Unternehmenswerbung, um diese als fördernde Mitglieder zu

2018-02-06T21:55:13+01:00Von |Kategorien: Archiv2018|Kommentare deaktiviert für Gründung der „Akademie der Wertschöpfung“

Studie „Wertschöpfung lohnt“

Gemeinsam mit dem Ministerium für Finanzen und Wirtschaft des Landes Baden-Württemberg wurde die Studie „Wertschöpfung lohnt“ fertiggestellt. Diese Studie wurde unter der Federführung von Prof. Kinkel an der Hochschule Karlsruhe, Technik und Wirtschaft und des Fraunhofer-Instituts für System- und Innovationsforschung (kurz: ISI), erarbeitet. In der Studie wurde der Nachweis geführt, dass es einen signifikant

2018-01-26T09:28:33+01:00Von |Kategorien: Archiv2017|Kommentare deaktiviert für Studie „Wertschöpfung lohnt“